Die Radiologie befasst sich mit der Anwendung von Strahlen- und Magnetenergie zu diagnostischen Zwecken

Mit Hilfe bildgebender Verfahren ist es möglich, Strukturen im Inneren des Körpers darzustellen. Bei entsprechender Indikation erfolgt durch den Hausarzt oder behandelnden Facharzt eine Überweisung zum Radiologen.

Der Radiologe nimmt die erforderliche Untersuchung vor, gleicht die Anamnesedaten (Krankheitsgeschichte des Patienten, Beschwerden, Vorbelastung in der Familie etc.) mit den Untersuchungsergebnissen ab und stellt die Diagnose.

Nutzen

Oft leidet der Patient unter Beschwerden, deren Ursache unklar ist. Durch eine radiologische Untersuchung werden mit der jeweils geeigneten Methode Krankheiten und Störungen im Körper sichtbar gemacht. Die Entscheidung für die geeignete Art der Untersuchung richtet sich nach der klinischen Fragestellung. Jede Untersuchung ist individuell auf den Patienten abgestimmt: ergänzend zu den Vorgaben Ihres behandelnden Arztes erfassen wir in unseren Fragebögen und im persönlichen Gespräch alle Angaben, die für die jeweilige Untersuchung von Bedeutung sind (z.B. Medikation, metallische Implantate, bereits erfolgte OPs, usw.). Bei Bedarf halten wir Rücksprache mit dem überweisenden Haus- oder Facharzt.

Methoden

Die Entscheidung für die geeignete Untersuchungsart richtet sich nach der klinischen Fragestellung. Traditionell werden in der Radiologie Röntgenstrahlen eingesetzt: Computertomographie, konventionelles Röntgen und Durchleuchtung. Immer mehr Bedeutung kommt der Methode der Magnetresonanztomographie (Kernspintomographie) zu. Hier werden Bereiche des Körpers strahlungsfrei, mit Hilfe eines Magnetfeldes abgebildet.

Formulare

Bitte bringen Sie folgende ausgefüllte Unterlagen zu Ihrem Termin in unserer Praxis mit:

 

Für eine Untersuchung im Kernspintomografen (MRT)

» Fragebogen zur Kernspintomographie

 

Für eine Untersuchung im Computertomografen (CT)

» Fragebogen zur Computertomografie

 

Bei geplanter Kontrastmittelgabe

» Fragebogen zur Kontrastmittelgabe (zur Phlebographie)

FAQ

Welche Unterlagen muss ich zum Termin mitbringen?

Grundlage für die Untersuchung ist die Überweisung des behandelnden Arztes. Sie muss zur Behandlung ...

 

Muss ich lange auf einen Termin warten?

Grundsätzlich vereinbaren wir Termine, um unnötige Wartezeiten zu vermeiden – außer es handelt ...

 

Schadet mir die Strahlenbelastung?

Der Radiologe entscheidet in jedem Einzelfall, ob für eine Untersuchung mit Strahlenbelastung eine ...

Bildnachweis auf dieser Seite

Foto Abschnitt "Nutzen": (c) panthermedia.net / Wavebreakmedia ltd

Foto Abschnitt "Methoden": (c) panthermedia.net / Lev Dolgachov

Sonstige Fotos / Hintergrundbilder: (c) Esaote, Michael Barnutz

Anschrift

Dr. (Univ. Chieti) Dieter Herrneder

Facharzt für Diagnostische Radiologie

Krankenhausstr. 16

im St. Anna Krankenhaus

92237 Sulzbach-Rosenberg

Kontakt

Während unserer Öffnungszeiten

T 09661 811628

F 09661 811879

Öffnungszeiten

Gerne sind wir für Sie da -

MO und DI von 8.00 - 16.30 Uhr

MI von 8.00 - 15.00 Uhr

DO von 8.00 - 19.00 Uhr

sowie am FR von 8.00 - 12.30 Uhr

© 2019 Röntgenpraxis Herrneder - Praxis für Diagnostische Radiologie

Menü

Kontakt

Dr. (Univ. Chieti) Dieter Herrneder

Facharzt für Diagnostische Radiologie

Krankenhausstr. 16 (im St. Anna Krankenhaus)

92237 Sulzbach-Rosenberg

T 09661 811628 · F 09661 811879

© 2018 Röntgenpraxis Herrneder